TuS Sundern Schwimmer im Trainingslager

  • Verfasst am: 29.04.2019
  • Von: Niklas

Zu Beginn der Ferien am 13.04.19 fuhren 16 Schwimmer der ersten Mannschaft des TuS Sundern ins Trainingslager. 329 Kilometer von ihrer Heimat entfernt zogen sie nach ihrer Ankunft in Bremerhaven bereits die ersten Bahnen und absolvierten das erste Krafttraining. Über die Woche gelang es ihnen in 11 Wassereinheiten à 2 Stunden 46km zu schwimmen. Trotz der täglichen Anstrengung durch Wasser- und Krafttraining, fand sich am Abend doch noch immer etwas Energie. Denn Abends wurde der Tagesraum der Jugendherberge zum Dancefloor und Lieder wie der Entchentanz liefen rauf und runter.

Dienstag Nachmittag erkundete die Gruppe die Havenwelt Bremerhaven und nutzte die Gelegenheit zum Shoppen.  Am Mittwoch konnten sich die Schwimmer über eine kleine Pause freuen, anders als an den anderen Tagen stand an diesem Tag nur eine Wassereinheit auf dem Plan. Die dadurch entstandene Freizeit nutzten sie, um das Klimahaus 8° Ost zu besuchen. Im Anschluss daran gab es für alle Eis. Eine gute Idee bei strahlendem Sonnenschein. Bis zum Abendessen nutzten sie die Gelegenheit nochmals etwas zu shoppen.

Freitag Mittag hatten sie es dann geschafft. Nach 46km und viel Anstrengung, kamen alle stolz aus dem Wasser. Zur Stärkung ging es auf dem Heimweg erst noch zu einer Pizzeria, ehe sie Richtung Sauerland fuhren.